Spät'sches Haus Esslingen

 

Informationen:

Das Späth’sche Haus wurde 1833/34 ursprünglich als Wohnhaus gebaut und gilt heute als herausragendes Beispiel für den württembergischen Klassizismus. Es liegt in repräsentativer Lage direkt im Zentrum der Esslinger Altstadt an der Westseite des Marktplatzes. Seit 2014 werden die Räumlichkeiten von der Esslinger Stadtmarketing & Tourismus GmbH genutzt.

 

Technikkonzept:

  • Wärmeerzeugung über ein erdgasbetriebens Blockheizkraftwerk und eine Erdgasspitzenlastheiztherme.
  • Wärmeübertragung über Fußbodenheizflächen und über Heizkörper.
  • Warmwassererzeugung dezentral über Elektrospeicher.

 

Auftraggeber / Bauherr:     ibw: Gesellschaft für innovatives Wohnen und Bauen, 73728 Esslingen, Martinstr. 41

 

Ort: Esslingen am Neckar

 

Fertigstellung: 2014

 

Aufgabe: Leistungsphase 1-8

 

Gewerk: Heizung

 

Auftragsvolumen: > 100.000,-€

 

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt